Dort, wo alles begann.

 

Wir sind Carlotta, Hendrik und unser kleiner Sohn Emil.
Wir hatten nie vor, Camper an andere Menschen in Portugal zu verleihen. Zu sehr waren wir mit Computern beschäftigt, mussten Knöpfe drücken
und an endlosen Meetings teilnehmen. Doch nach einem Roadtrip im Camper durch Portugal, ließen wir kurz darauf unser altes Leben hinter uns und bereisten anschließend die ganze Welt. Einige Jahre später kehrten wir hierher zurück – um neu zu starten – und um Anderen die gleiche Chance zu bieten.

Glücklich fühlen wir uns besonders, solch nette und aufrichtige Menschen um uns herum zu haben. Wir genießen in einem Ort in Europa zu leben,
wo man noch Lagerfeuer am Strand machen und Musik unter freiem Himmel hören darf. Portugal ist authentisch geblieben und wir sehen eine große Chance, dass durch Menschen, die sich danach sehnen, das Reisen in diesem Land echt bleiben wird.

Die Wellen und das Surfen in Portugal werden sich jedenfalls nie verändern.